Ein Tagesausflug nach Brighton


Hello everybody.

Brighton ist ungefähr 100 km von Portsmouh entfernt. Mit der Bahn brauchte ich diesen Samstag etwa 1 1/2 Stunden. Es ist eine sehr schöne Bahnstrecke durch die Landschaften Südenglands.

Brighton ist eine bunte und einzigartige Stadt. Natürlich tummelten sich am Samstag viele Touristen in der Stadt, doch man konnte die „Brightonians“ gut an ihrem Kleidungsstil erkennen. Alternativ und Vintage lautet das Motto. Dementsprechend gibt es viele Tattoo- und Walk-in-Piercing-Studios. ⚓️

Die Häuser sind entweder bunt gestrichen mit ebenfalls bunten Türen oder mit interessantem Graffiti und Street Art beschmückt. Langweilig ist es auf jeden Fall nicht.



                       IMG_6514   IMG_6511   IMG_6561   IMG_6559

Ein Laden der zu empfehlen ist, ist Choccywoccydoodah. Hier werden riesige Kuchen und detaillierte Figuren aus Schokolade verkauft. 🍫

Der berühmte Pier Brightons hat einiges zu bieten. Wie so ziemlich jeder Pier an Englands Südküste kann man Achterbahn fahren und sein Kleingeld in den Arcaden los werden. Fish ’n Chips gibt es natürlich auch.

                                           IMG_6543   IMG_6528   IMG_6541

Wer Interesse an Kultur und Geschichte hat sollte zum Royal Pavillon gehen. Dies ist ein Palast, der stark an das indische Taj Mahal erinnert. Direkt daneben steht das Brighton Museum. Dort haben wir mehr über die Vergangenheit Englands queeren Hauptstadt erfahren. 🌈

Leider ist ein Tag in Brighton einfach nicht genug. Also steht ein nächster Ausflug schon mal an.

IMG_6520

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.