Halbzeit in Spanien


Jetzt bin ich schon mittlerweile drei Wochen in Spanien. Ich kann es irgendwie noch nicht ganz fassen. Mein Praktikum im Rathaus von Jaén macht mir sehr viel Spaß, vor allem, weil sich meine Kollegen gut um mich kümmern. Wie es sich für Spanier so gehört gehen wir meistens gegen 10 Uhr frühstücken. Typisch in Andalusien eine Scheibe Brot mit Olivenöl, Tomaten und Salz. Dazu Kaffee oder Orangensaft.

Am Mittwoch habe ich den Wochenmarkt in Jaén besucht wo es eine große Vielfalt an Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch gibt.

20170607_103606

20170607_103434

Gestern bin ich mit dem Bus nach Granada gefahren wo ich einen schönen Tag mit Eleni und Marvin verbracht habe die dort gerade ihr Auslandspraktikum absolvieren. Zu Mittag gab es eine leckere Paella

20170610_125637

Danach habe ich mir die Stadt angeschaut.

Heute hatte ich einen entspannten Tag. Bei 37 Grad habe ich es aber nicht lange draußen ausgehalten. Hier in Martos findet gerade ein Profitennisturnier statt, sodass ich zum Sportplatz gelaufen bin und mir ein Match angeschaut habe. Danach habe ich noch ein wenig die Gegend erkundigt.20170611_152804
20170611_095505

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.